SHONISHIN

Shonishin ist eine japanische Form der Akupunktur ohne Nadeln speziell für Kinder.

Bei dieser Therapiemethode wird mit speziellen Edelstahlinstrumenten mittels Streich-, Klopf- und Drucktechniken sanft auf der Hautoberfläche gearbeitet, was für das Kind wohltuend und entspannend ist.

Die Babys geniessen es und ein Erfolg ist schnell sichtbar.

Shonishin ist besonders geeignet für Kinder mit Schlafstörungen, Verdauungsbeschwerden, Schiefhals oder Trinkschwäche.

Diese Technik dauert nur 5-10 Minuten

und eignet sich sehr gut als Notfalltherapie, da schnell eine Veränderung erkennbar ist.

In Kombination mit dem Babyshiatsu ist das eine erfolgreiche Behandlungsmethode.

Kosten

Fr. 25.- / angebrochene 15 Minuten

Shonishin Hebammenpraxis Zentrum Bauchgefüehl Oensingen

Sollte die Behandlung im Rahmen der Wochenbettbesuche nötig sein,

wird es im normalen Wochenbettbesuch integriert und somit von der

Krankenkasse übernommen.

Ist die Behandlung zu einem späteren Zeitpunkt notwendig, wird diese Leistung

nicht von der Krankenkasse bezahlt.